Bewegungsförderung

AUVA-Falltraining

Jede:r von uns stolpert und stürzt einmal. Die richtigen Falltechniken helfen dabei, dass dabei keine Verletzung passiert. Das AUVA-Falltraining speziell für Kinder hat das Vermitteln dieser automatisierten Bewegungsabläufe zum Ziel. Es wird in Kooperation mit Martin Jahoda durchgeführt.

Auf dieser Seite
Falltraining

Inhalte

Das richtige Fallen sollte bereits im Kindesalter geübt werden, denn es kann unter Umständen gröbere Verletzungen verhindern. Dafür ist das AUVA-Falltraining da: Das Trainingsprogramm bietet einen methodischen Aufbau der verschiedenen Falltechniken, die sich schnell und einfach in den Bereich Bewegung und Sport einbauen lassen. Der Einsatz der „Ballscheibe“ schult die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten der Kinder spielerisch, altersgemäß und abwechslungsreich.

Falltraining

Ziele

Spielerisches Erlernen verschiedener Falltechniken und das Automatisieren richtiger Bewegungsabläufe bei Stürzen im Alltag

P.Winkler Schüler:innen auf einer Matte bei Fallübungen
Falltraining

Zielgruppe

Volksschulkinder aller Schulstufen


Falltraining

Angebot in folgenden Bundesländern:

österreichweit


Falltraining

Dauer

Eine Unterrichtsstunde


Falltraining

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Falltraining

Kontakt und Anmeldung

Mag. Joachim Rauch