Prävention

Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson - Fachrichtung Allgemein/Wien

Ziele

Die (der) Teilnehmer:in bekommt eine rechtskonforme Ausbildung im Sinne der Sicherheitsvertrauenspersonenverordnung (SVP-VO).


Zielgruppe

Die (der) Teilnehmer:in soll bestellte Sicherheitsvertrauensperson (SVP) oder für diese Funktion vorgesehen sein sowie alle, die an Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz besonders interessiert sind.


Inhalte

  • Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und Hinweise zur Anwendung

  • Beurteilungskriterien zu Sicherheitsmaßnahmen im Betrieb

  • Erkennen von Risiken und Belastungen am Arbeitsplatz und Möglichkeiten zu deren Behebung

  • Arbeitspsychologische, arbeitsmedizinische und ergonomische Grundkenntnisse

  • Evaluierung und Unterweisung

Alle weiteren Informationen zu Kurstagen, Dauer, maximaler Teilnehmer:innenanzahl und Kosten finden Sie auf unserem Kursbuchungsportal.

24 Jun '24
26 Jun '24
Prävention
  • Hotel Imlauer & Nestroy Wien, Rotensterngasse 10-12, 1020 Wien
  • € 300 (mehrwertsteuerfrei)