Prävention

Umbau von Maschinen

Ziele

Den Teilnehmenden werden die wesentlichen Aspekte für den Umbau von Maschinen unter Berücksichtigung der rechtlichen und normativen Bestimmungen für Hersteller und Verwender (MSV 2010 bzw. die neue MPV und AM-VO, harmonisierte Normen) vermittelt. Die Konzepte der "wesentlichen Änderung" und der "tiefgreifenden Verkettung" werden auf Grundlage eines anerkannten Leitfadens anhand von Beispielen erläutert.


Zielgruppe

    • Konstrukteur:innen (auch innerbetrieblich) 
    • Projektleiter:innen
    • Sicherheitsfachkräfte
    • Betriebsleitung
    • Maschinenhersteller:innen

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen im Überblick

  • Voraussetzungen für die Anbringung der CE-Kennzeichnung 

  • Was ist Umbau? 

  • Rechtliche Konsequenzen beim Umbau 

  • Tiefgreifende Verkettung und wesentliche Veränderung

     


Alle weiteren Informationen zu Kurstagen, Dauer, maximaler Teilnehmer:innenanzahl und Kosten finden Sie auf unserem Kursbuchungsportal.

28 Mai '24
Prävention

DI Stefan Krähan

  • Ibis Styles Graz Messe, Waltendorfer Gürtel 8-10, 8010 Graz
  • € 180 (mehrwertsteuerfrei)